Suche

Bunte Orte

Die „Bunten Orte“Der Marienhof“ und „Windpark Jahn“ …

wir freuen uns, dass es im Rahmen einer Förderung durch das Programm „Soziale Stadt“ gelingen wird diese beiden Orte attraktiver zu gestalten.

Der Marienhof ist eine Location wo schon vielfältige Ideen gesponnen und ausprobiert wurden. Damit dies auch in Zukunft möglich ist, hat der sfd den Marienhof von Innen renoviert und ist dabei ihn neu zu beleben. Durch die tolle Unterstützung des Künstlers Rainer Schunder http://www.oeko-kunstbank.de konnte eine Seite der Fassade mit bunten Wellen belebt werden. Seit März 2018 ist dort ein Projekt mit geflüchteten Menschen „Ehrenamt baut Brücken“, gefördert durch die Aktion Mensch, beheimatet. Die Postcode Lotterie fördert unser Gardening Projekt „reRooted“.

Das große Grundstück des Marienhofes soll nach und nach für den Stadtteil geöffnet werden – das Projekt „Bunte Orte“ bietet eine ideale Plattform Rothenditmolder Alt- und Neubürger einzuladen, sich besser kennenzulernen und tolle Projekte gemeinsam zu entdecken. Unser Ziel ist es, passende Angebote für den Stadtteil zu initiieren und eine Ideenschmiede für Initiativen zu sein. Dazu bietet der Marienhof mit seinen Räumen (zum Kochen, Werken, …) und mit seinem Gelände (zum Gärtnern, Imkern, …) eine wunderbare Plattform.

Der Sportplatz des ESV Jahn, „Windpark Jahn“ wird seit 2015 in Kooperation mit dem Kasseler Verein Dynamo Windrad betrieben und ist bereits vor drei Jahren mit einer Laufbahn mit Sprunggrube ausgebaut worden. Seitdem wird er auch von der benachbarten Valentin-Traudt-Schule für den Sportunterricht genutzt. Das Vereinsheim des ESV Jahn seit 2018 um- und ausgebaut und neu ausgestattet. Dort ist es zukünftig möglich, ganzjährige (Bildungs-, Gesundheits-, …) Angebote im Rahmen des Projektes „Bunte Orte“ vorzuhalten.

Der sfd und Dynamo Windrad werden im Rahmen des Projektes „Bunte Orte“ zu weiteren Aktivitäten einladen. Wir freuen uns auf EUCH ALLE!

move in nature

move in nature

Wie Sie uns finden