Suche

MUT-zu-TATEN? 👍🏻👍🏼👍🏽👍🏾👍🏿

MUT-zu-TATEN? 👍🏻👍🏼👍🏽👍🏾👍🏿

👉 Integrieren Sie rassismuskritische Konzepte in den Schulunterricht.

Das bundesweite Modell-Projekt "MUT-zu-TATEN - Vielfaltsbotschafter*innen in Aktion!" ist in Kassel ansässig und möchte präventiv gegen Rassismus und Diskriminierung vorgehen.

Unser Ziel ist es, im Rahmen unserer MUT-zu-TATEN-Workshops, Menschen auf dem Weg zu mehr Wissen, Verständnis, Zivilcourage, Frieden und zu mehr gelebter Demokratie zu begleiten.

Als besondere Zielgruppe sehen wir Lehrkräfte, die sich täglich mit Themen wie Rassismus, Vorurteile, Ausgrenzung und Diskriminierung auseinandersetzen müssen.

Bei diesem kostenlosen Workshop haben Sie die Möglichkeit erste inhaltliche und methodische Einblicke in unsere rassismuskritische und vielfaltssensible Bildungsarbeit zu erhalten und sich nordhessenweit mit uns und anderen Lehrkräften zum Thema Rassismus und Antisemitismus in der Schule auszutauschen.

Dafür bieten wir zwei Online-Workshops an:

02.12. – 17:00-19:00
16.12. – 17:00-19:00

Unsere Workshops sind vom Hessischen Ministerium akkreditiert als Lehrer*innenfortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung:

Katharina Holländer
📧 hollaender@sfd-kassel.de; ☎️ 0561 - 71 268 14

und Scheerin Alou
📧 alou@sfd-kassel.de; ☎️ 0561 - 71 268 16

Die Zugangsdaten zum Workshop erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.

Zurück