Suche

Bewerbungsverfahren für Freiwilligendienste im Ausland

So läuft das Bewerbungsverfahren beim sfd ab:

  • Die Auswahl der Personen für die Entsendung ins Ausland erfolgt auf der Basis der schriftlichen Bewerbungsunterlagen und des persönlichen Kennenlernens.
  • Bewerbungen für das Freiwilligenjahr 2018/19 nehmen wir ab 1.10.2017 entgegen. Die Bewerbungsfrist endet dann am 31.3.2018.
  • Da wir die Plätze bei unseren ausländischen Partnern im laufenden Bewerbungsprozess besetzen, empfehlen wir Ihnen, sich möglichst früh zu bewerben und offen für möglichst viele Stellen zu sein.
  • Die uns geeignet erscheinenden BewerberInnen werden ab Mitte November zu unseren 2-tägigen BewerberInnentagen eingeladen.
  • Die Termine für die BewerberInnentage entnehmen Sie bitte unserem BewerberInnenformular (Download ab 1. 10. am Ende dieser Seite).
  • Nach den BewerberInnentagen entscheiden sich sowohl die BewerberInnen als auch der sfd, ob sie für einen Freiwilligendienst in einer bestimmten Einsatzstelle zusammenarbeiten möchten.
  • Sollte Ihnen eine Einsatzstelle im Ausland bekannt sein, bei der Sie gerne einen Freiwilligendienst leisten würden, die jedoch noch nicht als Stelle für den IJFD anerkannt ist, können Sie dazu ganz unten auf dieser Seite weitere Informationen finden.

Sollten Sie Interesse an einem Freiwilligendienst im Ausland haben, so schicken Sie uns bitte folgende Dokumente per Post zu:

  • Unser Bewerbungsformular, vollständig ausgefüllt mit den von uns angefragten Daten (Download unten)
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse oder Ausbildungszeugnisse
  • Beurteilungen und Zeugnisse von sonstigen Tätigkeiten (wenn vorhanden)
  • Ausführlicher tabellarischer Lebenslauf
  • Ein Passfoto (bitte den Namen auf der Rückseite vermerken) - nicht zwingend erforderlich für eine Berücksichtigung

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden leider nicht berücksichtigt. Bitte senden Sie uns Zeugnisse und Beurteilungen nur als Kopien und keine Originale zu! Bitte verwenden Sie keine Bewerbungsmappen. Ihre Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Sollte keine Zusammenarbeit zustande kommen, werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen vernichten und ihre Daten löschen.

Bitte beachten Sie, dass das Bewerbungsformular erst ab 1.10.2017 für den neuen Jahrgang aktualisiert ist. Füllen Sie es also auch erst ab 1.10. aus - Bewerbungen nehmen wir vorher noch nicht an!

Bitte speichern Sie zuerst das PDF-Formular auf Ihrem Medium. Danach kann es elektronisch ausgefüllt und ausgedruckt werden. Das Formular ist leider (noch) nicht barrierefrei. Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Speichern und Ausfüllen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Verwaltung (0561) 712 680.

Eigene Stellensuche

Es besteht auch die Möglichkeit, sich über den sfd als Entsendeorganisation, selbst eine Einsatzstelle zu suchen, bzw. eine bereits bekannte Einsatzstelle für den IJFD anerkennen zu lassen.
Bitte laden Sie sich dazu folgenden Leitfaden runter und lesen ihn aufmerksam durch: